Startseite » Willkommen im Bergischen


Willkommen im Bergischen

 

Entdecker
Tipps ÜBER NACHT

Solingen bietet eine große Vielfalt an Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäusern – von bergisch gemütlich bis richtig stylish. Hier eine kleine, feine Auswahl. Weitere Empfehlungen finden Sie unter www.entdecke-solingen.de und auch auf der Website der „Bergischen Drei“: www.bergisch-mal-drei.de.

VILLA HEIDI
Mit fünf Sternen wurde dieses außergewöhnliche Ferienhaus vom Tourismus-Verein „Die Bergischen Drei“ ausgezeichnet. Bis 2014 bewohnte das luxuriöse Einfamilienhaus, gebaut in den 1950er Jahren, die Solingerin Heidi Heuser, die zusammen mit ihrem Mann die Welt bereiste, wovon viele Ausstellungsstücke zeugen. Auch, wenn das Haus ihre Handschrift trägt, so haben die jetzigen Besitzer, Anne und Detlef Wagner, es doch so modernisiert, dass zwar der Charme der Wirtschaftswunderzeit erhalten blieb, das Ursprungsmobiliar der Villa aber geschmackvoll mit topaktuellem Interieur kombiniert wurde. Unter anderem drei Schlaf- und zwei Badezimmer sowie ein großzügiger Wohn- und Essbereich verteilen sich auf 160 qm Wohnraum. Hinzu kommen der 1700 qm große Garten, zwei Terrassen und ein Sonnenbalkon. Ebenso WLAN, drei Fernseher, Dart und Kicker. Es gibt so viel Besonderes an und in diesem Haus, dass man damit Bücher füllen könnte. Etwa mit der Tatsache, dass die Räumlichkeiten dem Lauf der Sonne entsprechen. Den ersten Kaffee kann man in der Morgensonne in der Küche oder auf dem großen Balkon vor dem Schlafzimmer genießen, die Mittagszeit auf der Südterrasse und den Abend auf der überdachten Westterrasse mit Teak-Bar. Ein Hingucker: die Stahl-Einbauküche der Firma Sell, ein Unikat, das auch im Deutschen Küchenmuseum ausgestellt wird (keine Sorge – alle Elektrogeräte sind topaktuell). Mindestpreis pro Übernachtung: 150 €, buchbar über booking.com.

WALDHOF ZUR WUPPER

„Großartige Lage“, „wunderbare Gastgeber“, „ein Ort zum Entspannen“, so und ähnlich lauten die übereinstimmenden Kommentare von Gästen des Ferienhauses „Waldhof zur Wupper“. In dem komplett renovierten Schieferhäuschen haben bis zu vier Personen Platz. Die 100 qm Wohnfläche auf drei Etagen sind sowohl top modern als auch super gemütlich eingerichtet. Von den zwei Schlafzimmern hat man einen schönen Blick ins Grüne, der Essbereich kann zusätzlich mit einem Kaminofen beheizt werden. Verbaut wurden nur ökologische Baustoffe sowie Natursteine aus der Region. Das Haus liegt in Waldnähe am Ende einer Sackgasse, bis zum Klingenpfad sind es nur wenige Minuten zu Fuß. Die Übernachtung kostet für vier Personen 120 €.

Zentrum für verfolgte Künste in Solingen